Was gibt’s Neues?

 

Liebe Eltern,
Liebe Schülerinnen und Schüler,

an dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden und versorgen Sie mit aktuellen Informationen. Schauen Sie also gerne immer mal wieder vorbei!

Einstweilen alles Gute und herzliche Grüße
Katja Teckentrup,
Schulleiterin

Halloween-Party am Gymnasium Rotherbaum

2. November 2021

Die erste und beste Halloween-Party am Gymnasium Rotherbaum

Die Halloween-Party am Gymnasium Rotherbaum war ein Riesenspaß: Alles begann mit den Vorbereitungen im Kurs „Demokratie im Stadtteil“ bei Herrn Aytekin. Einige im Kurs haben sich an die Arbeit gemacht, um die erste und beste Halloween-Party zu organisieren. Dazu gehörten maßloses Einkaufen von Süßem und Saurem, Schmücken der Räume, Playlists erstellen und alle aufzufordern, dabei zu sein.

Am Freitag, 29.10. war es dann so weit, (fast) alle kamen kostümiert und geschminkt und warteten gespannt auf den Start der Party am Nachmittag. Punkt 14.00 Uhr wurde das Buffet eröffnet und die Disko ging los. Am Anfang trauten sich nicht so viele, aber als ein paar Schüler die Tanzfläche eroberten, waren alle nicht mehr zu halten und tanzten, sodass der Boden vibrierte. Die Spiele begannen und beim Stopptanz zeigten einige, was sie draufhatten – sowohl auf der Tanzfläche als auch an den Cajóns.

Es folgte der ultimative Kostümwettbewerb, und es war wirklich schwierig, das beste Kostüm zu finden. Die Jury hat es sich nicht leicht gemacht, und am Schluss stand der Gewinner fest: Neben dem „Flederkätzchen“, „Kürbis“ und einer „Horrorpuppe“ machten „Spinnenmann“ und „Neonman“ das Rennen. Nach der Siegerehrung begann Verstecken im Dunkeln, und alle zu finden, war eine echte Herausforderung. Einige wurden bis zum Schluss nicht entdeckt und hatten fast das Ende der Party verpasst. Das war spooky, scary Halloween am Rotherbaum – wir freuen uns schon auf die nächste (Grusel)-Party!

Geschrieben von:
Chilly, Dana, Emily, Hati, Max, Moritz, Philippa und Roza vom Schülerblog

27. Oktober 2021

Nachbarschaftsbesuch bei TONALi

Am Freitag waren beide 5. Klassen bei dem vielfach ausgezeichneten Kultur- und Bildungsprojekt TONALi in der Kielortallee eingeladen. Dort konnten die Schüler:innen ihr musikalisches Wissen bei einem Musikquiz auf die Probe stellen. Anschließend lauschten alle der 15-jährigen Golda Templeton, die zwei Stücke von Tschaikowski auswendig auf dem Klavier vortrug. Beeindruckend! Anschließend gab es noch ein Klaviertrio – Klavier Evgeniya Kleyn, Violine Elene Meipariani und Cello Yuko Noda – zu bestaunen, das Kompositionen von Dvořák und Schostakowitsch zu Gehör brachte. Bei so netten Nachbarn schauen wir doch gerne mal wieder vorbei!

Tempo 30 Zone

26. Oktober 2021

Ab jetzt Tempo 30 für unsere Schülerinnen und Schüler

Seit heute ist die neue 30er-Zone vor unserer Schule in Kraft getreten. Das freut uns sehr, da es den Schulweg sicherer macht und unsere Umgebung lärmberuhigt. Wir danken für diese tolle Unterstützung durch den Bezirk!

5. Oktober 2021

Infoabend und Tag der offenen Tür für die Anmelderunde zum Schuljahr 2022/2023

Wir blicken langsam auf die nächste Anmelderunde und freuen uns, dass offensichtlich wieder mehr Präsenz ermöglicht sein soll!

Das Gymnasium Rotherbaum wird einen Infoabend für Eltern durchführen und einen Tag der offenen Tür für Kinder und Eltern. So laden wir Sie herzlich ein, sich folgende Termine schon einmal vorzumerken:

Informationsabend für Eltern: 11.01.2022, 19.00 Uhr

Der Ort wird noch bekanntgegeben. In Ermangelung einer passenden Aula bemühen wir uns um einen Hörsaal in einer der universitären Fakultäten in der Nachbarschaft. Sollten es die Hygienemaßnahmen doch nicht zulassen, wird der Abend als Onlineformat durchgeführt. Darüber informieren wir Sie rechtzeitig an dieser Stelle.

Tag der offenen Tür für Kinder und Eltern: 18.01.22, von 17.00 – 20.00 Uhr

Ort: In unserem aktuellen Übergangsgebäude, dem Fröbelhaus, wird es ein buntes Programm und viele Möglichkeiten für Gespräche geben.

Eine Anmeldung wird nicht nötig sein. Wir werden bei Bedarf die Besucher:innenströme ein wenig lenken. Das Hygienekonzept wird sich am 3G-Prinzip orientieren und auf Basis des Selbstauskunftsformulars der BSB umgesetzt, das Sie in unserem Downloadbereich finden und das von allen Besucher:innen am Eingang ausgefüllt abgegeben wird. Im Haus muss eine medizinische Maske getragen werden. Notwendige Änderungen geben wir an dieser Stelle rechtzeitig bekannt.

Wir freuen uns auf alle interessierten Kinder und Eltern!

4. Oktober 2021

Projektwoche mit Sport, Spiel und Spaß

Unsere Projektwoche, die direkt vor den Herbstferien stattfand, stand ganz unter dem Motto „Wir werden sportlich und spielerisch eine Klasse“.

Am Montag konnten die Schüler:innen ihre Fähigkeiten auf dem Parkourgelände der „Halle“ am Oberhafen austesten. Dabei gelang es einigen, nicht nur äußere, sondern auch innere Hürden zu überwinden. Am Dienstag gab es im „Museum der Illusionen“ viele optische Phänomene zu bestaunen. Nirgendwo sind wohl so viele gemeinsame, witzige Fotos entstanden, wie hier; Kinder, die an der Decke laufen, Kinder, die ihren Kopf auf einem Teller wiederfanden oder zu Riesen bzw. Zwergen wurden.

Am Mittwoch ging es dann ins „Jump House“ nach Stellingen, wo die Schüler:innen ordentlich durch die Luft flogen und ihre Kräfte auf dem Hangelparkour oder im Balkenkampf erproben konnten. Dabei gab es für einige auch die Chance, sich im Gleichgewichtskampf mit ihrer Klassenlehrerin zu messen. Am Donnerstag ging es dann beim Spieletag im Schulgebäude nicht nur ums Teambuilding sondern auch darum, Regeln für das gemeinsame Spielen in der Pause zu entwickeln. Als schöner Nebeneffekt dieses Tages wurde dabei das Spielerepertoire der Kinder um Einiges erweitert.

Für den Abschluss der Projektwoche mussten die Lehrer:innen loslassen lernen, denn an diesem Tag machten sich die Schüler:innen allein in die Stadt auf, um die HVV-Rallye zu absolvieren. Hier ging es nicht nur darum, sich zu orientieren, Pläne zu lesen, Anzeigen zu beachten und sich durchzufragen, sondern es war auch Teamarbeit gefragt, um in der eigenen Gruppe schnell Entscheidungen zu treffen, wenn es um den richtigen Weg oder die richte U-Bahn-Linie ging.

Was für ein schöner Abschluss der ersten Schulphase vor den Herbstferien!

Herzliche Grüße
Jana Asmus und Lars Lessing

31. August 2021

Wir sind gestartet!

Am 9. August war es endlich soweit: Großer Einschulungstag der ersten 5. Klassen am Gymnasium Rotherbaum!

Nachdem beschlossen war, die Einschulung im Innenhof des schönen zukünftigen Stammhauses an der Bundesstraße 58 zu feiern, ging es mit Volldampf an die Vorbereitungen: Innenhof feierfein machen, Bühne, Musikanlage, Mikro, Stehtische, Getränke, Deko … In einer enorm schwungvollen gemeinschaftlichen Aktion des Kollegiums, des Büros, des Hausmeisters und des Caterers nahmen die Planungen Gestalt an, sodass Freitagnachmittag alles stand und übers Wochenende nur noch der bange Blick zum Himmel (und auf verschiedenste WetterApps und digitale Regenradare) blieb. Am Morgen des großen Tages schien sicher: Es würde trocken bleiben! Sogar die Sonne blitzte zwischendurch auf. Und so konnten die Kinder und ihre Familien auf den Hof strömen und die Feier um neun Uhr starten.

Nach einem persönlichen Grußwort aus der BSB vom Schulaufsichtsbeamten Herrn Albrecht gab es weitere Begrüßungsreden von Frau Teckentrup, Herrn Bach sowie eine Vorstellung des Kollegiums, der Büroleiterin und anderer Mitarbeiter:innen. Dann begann der Hauptteil: Die neuen Klassenlehrerinnen, Frau Asmus und Herr Lessing, stellten sich in einem äußerst unterhaltsamen und humorvoll inszenierten Dialog vor, um im Anschluss die Kinder der 5a und der 5b auf die Bühne zu holen. Diesen herzerwärmenden Anblick hielten die Eltern gern in Fotos fest. Anschließend zogen beide Klassen mit Frau Asmus und Herrn Lessing ab, um gemeinsam eine Überraschungsperformance einzuüben. Diese wurde ein voller Erfolg: Anlässlich des Starts unseres neuen Gymnasiums hatte Herr Lessing eine Schulhymne komponiert und brachte diese gemeinsam mit den Kindern zur Uraufführung – vor einem völlig faszinierten und bewegten Publikum. Ein durchweg wunderbares Erlebnis!

Im Anschluss zogen die Kinder mit Frau Asmus und Herrn Lessing rüber ins Fröbelhaus, stolz angeführt von unserer freundlichen Stadtteilpolizistin Frau Osbahr. Dort angekommen, bezogen sie ihre frisch eingerichteten Klassenräume. Um 12:30 Uhr endete der erste Schultag an der neuen Schule. Allen Beteiligten möchten wir an dieser Stelle nochmals herzlich danken für eine so schöne und besondere Feier und die tolle Atmosphäre!

Die erste Woche am Gymnasium Rotherbaum stand ganz im Zeichen des Kennenlernens und des ersten Schnupperunterrichts. Nun findet sich der Schulalltag langsam ein – mit richtigem Unterricht, gutem Mittagessen, einem tollen Nachmittagsangebot und munterem Leben. Kein Zweifel: Wir sind jetzt eine richtige Schule! Die Stimmung ist super und wir machen uns voller Freude und Tatendrang auf ins erste gemeinsame Schuljahr!

5. Juli 2021

Liebe Eltern,
Liebe Schülerinnen und Schüler,

am 1. Juli habe ich Ihnen noch eine E-Mail geschickt mit einigen aktuellen Informationen zum Organisationsstand im und rund ums Gebäude, Hinweisen und Ausblicken zum Catering und zum Ganztagsangebot sowie zur Einschulungsfeier. Sollte Ihnen diese Mail nicht zugegangen sein, melden Sie sich gerne, Sie bekommen sie umgehend nachgesendet. Falls sich Ihre E-Mailadresse geändert haben sollte, denken Sie bitte daran, mir Ihre neue Adresse mitzuteilen.

Haben Sie eine sehr schöne Ferienzeit!

Bis bald und herzliche Grüße
Katja Teckentrup

8. Juni 2021

Liebe Familien,
frohe Kunde: Wir werden unseren Kennenlernnachmittag in Präsenz durchführen! Sie sollten in der Zwischenzeit eine Einladungsmail dafür erhalten haben. Sollte das nicht der Fall sein, melden Sie sich gerne bei uns!

Wir freuen uns sehr auf Sie und Euch! Wenn Sie vorab schon mal einen Blick auf das gesamte Kollegium werfen möchten: Hier zeigen wir alle Lehrerinnen und Lehrer und nennen ihre Namen sowie die Fächer, in denen sie unterrichten.

10. Mai 2021

Wir stellen vor: Die Klassenleitungen innerhalb unseres ersten Jahrgangs 5 – Jana Asmus und Lars Lessing

Sehr gerne stellen wir an dieser Stelle die Kollegin Jana Asmus und den Kollegen Lars Lessing vor. Frau Asmus wird unter anderem in den Fächern Deutsch, Geschichte und Theater unterrichten, Lars Lessing unter anderem in den Fächern Deutsch und Musik. Beide bringen viel Erfahrung mit, üben ihren Beruf mit großer Freude und Engagement aus und freuen sich sehr auf Ihre ersten Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Rotherbaum!

Was Jana Asmus und Lars Lessing machen, wenn sie nicht gerade in der Schule sind – das und einiges mehr erfahren Sie hier.

28. April 2021

Liebe Eltern,
zwei aktuelle Neuigkeiten in einer: Wir haben neu einen Downloadbereich eingerichtet, und der Termin für ein erstes gemeinsames Kennenlernen steht fest.

Mittlerweile müsste Ihnen auf dem Postwege ein Begrüßungsschreiben zugekommen sein mit Informationen und Formularen zum Einverständnis bezüglich Veröffentlichung in Print und Bild und zur Teilnahme am Ganztag.

Wir stellen Ihnen wichtige Formulare ab sofort zusätzlich in unserem neuen Downloadbereich zur Verfügung. Da die Postwege in alle Richtungen noch befestigt werden müssen, bitten wir Sie zunächst, die Formulare per Mail zurückzusenden an: gymnasiumrotherbaum@bsb.hamburg.de

Save the Date: Gemeinsames Kennenlernen am Donnerstag, 10.06.21, 16.00 bis 18.00 Uhr

Unser erstes gemeinsames Kennenlernen wird noch vor den Sommerferien stattfinden. Am Donnerstag, den 10.06.21, von 16.00 bis 18.00 Uhr, möchten wir alle neuen Eltern und unsere neuen Schülerinnen und Schüler herzlich begrüßen. Wir freuen uns sehr darauf! Ob es ein digitales Kennenlernen werden muss oder ob wir uns in der Bundesstraße 41 treffen können, wird sich noch zeigen. Sie finden an dieser Stelle beizeiten nähere Informationen zur Organisation.

8. April 2021

Liebe Familien,
die BSB hat das Organisationsergebnis für die weiterführenden Schulen zum Schuljahr 21/22 freigegeben, die Bescheide sind per Post auf dem Weg zu Ihnen.

Zunächst finden Sie nur ein sehr nüchternes Schreiben in Ihrem Briefkasten, das lediglich den Schulplatz bestätigt. Weitere Informationen von uns folgen innerhalb der nächsten zwei Wochen ebenfalls per Post.

Soviel vorab: Wir freuen uns sehr, dass wir alle Erstwünsche aufnehmen können!

Und die Familien, die über das Zuweisungsverfahren zu uns kommen, seien an dieser Stelle ebenfalls sehr herzlich begrüßt! In den nächsten Tagen erhalten Sie einen Brief von uns mit dem Angebot für ein persönliches Gespräch, um somit ein erstes Kennenlernen zu ermöglichen, Fragen zu beantworten usw.

Sie werden sehen: Alles wird gut!

22. März 2021

Zur Zeit heißt es noch warten auf die offizielle Verteilung der Plätze an den weiterführenden Schulen durch die BSB. Doch es tut sich einiges.

Das Warten auf die offizielle Verteilung der Plätze an den weiterführenden Schulen durch die BSB ist für uns am entstehenden Gymnasium Rotherbaum kein Grund, Däumchen zu drehen. Im Hintergrund ist ordentlich was los: Das Haus wird durchdacht von Möbeln bis Digitales, die Mensa wird geplant, das Kollegium findet sich zusammen und geht in die Planungen, Unterricht und Aufgaben werden verteilt, Kooperationen angebahnt und einiges mehr … die Vorbereitungen auf den Schulstart sind im vollen Gange!

Unser Team wächst, und wir freuen uns, Ihnen heute als ersten offiziellen Mit-Kollegen Herrn Bach vorzustellen, der im weiten Bereich schulische Organisation und Planung bereits seit einer Weile an meiner Seite kompetent und engagiert mitdenkt, mitarbeitet, unterstützt, berät und auch ganz pragmatisch in die Tat umsetzt. Herzlich willkommen am Gymnasium Rotherbaum!

Zukünftig werden Sie hier Gelegenheit haben, weitere Mitglieder des Kollegiums, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Schulbüros und andere kennenzulernen: Mehr über das Team erfahren