Was gibt’s Neues?

 

Liebe Eltern,
Liebe Schülerinnen und Schüler,

an dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden und versorgen Sie mit aktuellen Informationen. Schauen Sie also gerne immer mal wieder vorbei!

Für alle Schüler:innen ist auch unser Schülerblog „Das bunthe Blatt“ interessant. Hier geht’s zum Schülerblog.

Einstweilen alles Gute und herzliche Grüße
Katja Teckentrup,
Schulleiterin

Die „Rothkehlchen“

4. Juli 2022

Ein Federkleid für die „Rothkehlchen“

Pünktlich zu ihrem ersten Auftritt auf unserem Sommerfest haben die „Rothkehlchen“ ihre Chorshirts erhalten, natürlich rot in Rot. ;-) Es war ein Entstehungsprozess, der sich über das gesamte Schuljahr hingezogen hat, da wir zunächst einmal ein Chorlogo finden mussten.

Das Chorlogo für die „Rothkehlchen“

Bereitwillig haben zahlreiche Eltern Entwürfe geschickt, aus denen die Kinder dann drei in die engere Auswahl nahmen. Diese drei Eltern – René Fehrmann, Birgit Lindemann und Bram Tanamal – haben dann sehr lange an einer Mischform ihrer Ideen gebastelt, und schlussendlich hat Frau Lindemann dann auch noch das Drucken der Shirts selbst übernommen.

Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! So konnte der erste Auftritt auf unserem Sommerfest ja nur ein voller Erfolg werden.

Fitness bei Wind und Wetter

4. Juli 2022

Fitness bei Wind und Wetter, mit Eis und Tattoos!

„Fitness bei Wind und Wetter“ – so lautet das Motto der Fitness AG des Gymnasiums Rotherbaum. Bei wirklich jedem Wetter geht’s raus. Und zwar mit Begeisterung. Am letzten Termin vor den Sommerferien wurde das Motto spontan in „Eisessen und Tätowieren“ umbenannt, denn das Hamburger Wetter war einfach zu schön. Ein Eis musste sein. Und die kunterbunten Tattoos für Kids gab es zufällig an einem Straßenstand. Kompliment an die Schüler*innen und Herrn Begehr für den unerschütterlichen sportlichen Einsatz! Sportliches Eisessen inklusive!

1. Juli 2022

Ganz großes Theater am Gymnasium Rotherbaum!

Video: Objekttheater (9 MB)

1. Juli 2022

Willkommen am Gymnasium Rotherbaum!

Liebe Eltern der neuen 5. Klassen,

wir haben Ihnen die Einladung zur Einschulungsfeier und die Materialliste für das neue Schuljahr per Post zugeschickt. Sollte bei Ihnen nichts ankommen: Hier können Sie beide Dokumente als PDF downloaden.

Einladung zur Einschulungsfeier
Materialliste für das neue Schuljahr

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

1. Juli 2022

Ironkids – wir waren dabei!

Video: Die Ironkids (28 MB)

Besuch von den „Early Birds“

16. Juni 2022

Besuch von den „Early Birds“!

Heute war bei uns eine ganz besondere Big Band zu Gast: die „Early Birds“ vom „Big Band Port Hamburg“ e. V. (www.bigbandport-hamburg.de) unter der Leitung von Paul Muntean.

Das Besondere an dieser Big Band ist, dass sie sich aus Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 10 aus unterschiedlichsten Hamburger Schulen zusammensetzt.

Dieses eindrucksvolle Konzert auf unserem Schulhof, das dankenswerterweise von der Kulturbehörde Hamburg möglich gemacht wurde, weckte nicht nur die Aufmerksamkeit der Nachbarschaft, sondern ließ auch so manchen von uns davon träumen, selbst einmal in einer solchen Band mitzuspielen.

Ab dem kommenden Schuljahr wollen wir allen, die schon immer einmal Saxofon, Posaune oder Trompete in einer Big Band spielen wollten, die Möglichkeit geben, diese Instrumente bei uns in der Schule zu lernen und gleich in die neue Big Band des Gymnasiums Rotherbaum einzusteigen.

Also: An die Instrumente, fertig, LAUT!!!

Folge dem gelben Schirm

16. Juni 2022

Folge dem gelben Schirm!

Unter dem Motto „Mut zur Utopie“ hat uns TONALi (www.tonali.de) am letzten Samstagabend zu einer spannenden Konzerterfahrung in die Elbphilharmonie eingeladen. Fast 100 Kinder, Eltern und Lehrer unserer Schule nahmen an dieser besonderen Veranstaltung teil, die an den U-Bahn-Stationen Osterstraße und Barmbek ihren Anfang nahm, denn dort trafen wir bereits auf die Akteure des Konzerts, die schon auf der Straße anfingen, zu spielen und zu tanzen, und damit auch nicht aufhörten, als wir uns mit ihnen per U-Bahn auf den Weg zur Elphi machten.

Damit die Gruppe auf diesem Weg zusammenblieb, gab es einen gelben Regenschirm, an dem sich alle orientieren konnten. Vor der Elbphilharmonie trafen dann Gruppen aus sieben unterschiedlichen Stadtteilen zusammen, die alle einem solchen Schirm gefolgt waren. Das unkonventionelle Konzert war dann voller Überraschungen und es endete so, wie es begonnen hatte, nicht im Konzertsaal sondern mit Musik und Tanz auf der Straße. Ein eindrucksvolles Erlebnis!

Danke TONALi!!!

03. Mai 2022

Wir laufen mit

Video: „Wir laufen mit“ (14,8 MB)

Love and Peace

02. Mai 2022

Love and Peace!

Der erste Anti-Kriegs-Spendenlauf am Gymnasium Rotherbaum war ein voller Erfolg! Die Initiative des engagierten Elternrats nahm die Schulgemeinschaft begeistert auf: Bei strahlendem Aprilwetter versammelten sich unsere Schülerinnen und Schüler, Eltern und Kollegium am Walter-Wächter-Platz in der Gustav-Falke-Straße, um unseren ersten gemeinsamen Spendenlauf zu starten. Alle waren hochmotiviert, jede/r hatte seinen/ihren Job: organisieren, anfeuern, Runden zählen und notieren, Bändchen ausgeben und natürlich … laufen, was das Zeug hält.

Und das war beeindruckend. Insgesamt wurden 942 Runden absolviert, jede/r ist im Durchschnitt neun Kilometer gelaufen. Alle Einzelleistungen addiert ergeben eine Strecke vom Gymnasium Rotherbaum bis nach Kopenhagen!

Vielen Dank auch an alle großzügigen Sponsor*innen, die unter Umständen von dem Eifer und der sportlichen Leistung der Kinder etwas überrascht wurden, wenn die Anzahl der Runden sich buchstäblich laufend vergrößerte. So kommen wir aktuell auf die Spendensumme von 12.200 Euro. Das Geld soll aus aktuellem Anlass die Arbeit der gemeinnützigen Organisationen Hanseatic Help (www.hanseatic-help.org) sowie WarChild (www.warchild.de) unterstützen.

Unser erster Spendenlauf war erfolgreich und ein tolles gemeinschaftliches Erlebnis. Zukünftig soll es jedes Jahr einen Spendenlauf für den Frieden geben. Wieder eine der Traditionen, die wir in unserem ersten Jahr begründen!

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Hacker Tage

26. April 2022

Programmieren lernen mit der Hacker School

Hacker-Tage am Gymnasium Rotherbaum: Über zwei Projekttage ging die Kooperation mit der Hamburger Hacker School an den Start. Eine Einführung in die grafische Programmiersprache Scratch im Rahmen des Fachs Digitales Lernen war angesagt. Die Schülerinnen und Schüler sammelten in einem Online-Selbstlernkurs erste Erfahrungen mit der Programmierung eigener Animationen, Simulationen und eines eigenen Spiels.

Hochkompetente und sehr sympathische Inspirer, wie die Kursleiter*innen der Hacker School genannt werden, waren zugeschaltet und haben die Schüler*innen über den Tag beim Selbstlernen angeleitet und unterstützt. So waren Fortschritte und Erfolgserlebnisse garantiert!

Aber so ganz ohne Realbegleitung geht es dann eben auch nicht: Herr Begehr, der Digitales Lernen unterrichtet, hat die Schüler*innen vor Ort engagiert begleitet, den technischen Ablauf gesichert und die Klassen toll unterstützt. Zusätzlich waren Eltern an seiner Seite, die gerne in den Gruppenräumen als Ansprechpersonen zur Verfügung standen.

Fazit des Projekttages: Alle waren begeistert und hochmotiviert, und nicht wenige der Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich seitdem weiter privat mit den neu entdeckten und erlernten Möglichkeiten. Allen Beteiligten einen großen Dank! Wir freuen uns auf die nächsten Projekte mit der Hamburger Hacker School!

Ältere Beiträge ansehen